Einen Kommentar hinterlassen

Türkei: Mit Gewalt gegen die Nein-Sager

Ministerpräsident Yildirim droht, Reformgegner „auszulöschen“

Der Wahlkampf um das Verfassungsreferendum in der Türkei hat begonnen. Die AKP und die ihr nahestehenden Medien trommeln kräftig für ein „Ja“, während aktuelle Umfragen weiter darauf hindeuten, dass eine deutliche Mehrheit der türkischen Bevölkerung gegen die Einführung des Präsidialsystems ist. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

Trump gegen Merkel, die USA gegen Deutschland?

Nach einem Trump-Berater beutet Deutschland andere EU-Länder und die USA aus, ein Brief von EU-Ratspräsident Tusk zeigt die Angst vor dem Zerfall durch Trump, nicht durch Russland

Möglicherweise zielt Donald Trump nicht auf einen Handelskrieg mit China – und auch nicht mit Mexiko, vor dem er die USA auch durch eine „materielle Mauer“ schützen will. In einem beachtenswerten Beitrag für die Financial Times erklärte Trumps höchster Handelsberater Peter Navarro, der Leiter des Nationalen Handelsrats im Weißen Haus, dass Deutschland zumindest im Ziel steht. Deutschland nämlich würde den stark unterbewerteten Euro einsetzen, um seine Handelspartner in Europa und den USA „auszubeuten“. Das ließ den Euro gleich noch einmal gegenüber dem Dollar herunterrauschen. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

„Außen Hui, innen Feng Shui!“

Real Game of Thrones

Einiges anders als seine Vorgänger will Donald bekanntlich im Bereich der geschlossenen Werkstätten und verschwundenen Arbeitsplätze machen, von denen er behauptet, dass böse Chinamänner sie gestohlen und in ihr fernes Reich entführt hätten. Und er, Donald, werde sie befreien und heim in’s Reich zurückholen, hatte er angekündigt, was erst Mal viele gut fanden. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

„Feng Qingyang“ bringt König Donald in die Zwickmühle

„The Dream is back.“ Bild: Weißes Haus

Real Game of Thrones

Im exzeptionalistischen Königreich geht es weiterhin rund. Nach dem eine bekannte Sängerin, die „Madonna“ genannt wurde, dazu aufgerufen hatte, das königliche Weiße Haus samt Donald in die Luft zu jagen, forderten einige seiner Beratern, sie sofort zu verhaften, was aber nicht geschah. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

Trumps Muslim Ban und Europas Scheinheiligkeit

Massimo Sestini/Italienische Küstenwache

Auch in Europa wird eine „Flüchtlingspolitik“ verfolgt, die Trumps ausgrenzender Politik gefährlich nahe kommt

Bundesinnenminister de Maizière propagiert schon seit Monaten, man könne Geflüchtete doch in sogenannte „sichere Herkunftsorte“ zurückweisen – angeblich sichere Regionen in unsicheren Ländern. Damit meint er beispielsweise Regionen in Afghanistan, in die er sich selbst nur mit schusssicherer Weste trauen würde. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

König Donald haut ein Dekret nach dem anderen heraus

Unterdessen hat König Donald, den manche für die Wiedergeburt des Kaisers von China halten, den man „Mao“ nannte, andere gar für eine Inkarnation des blutdurstigen Führers Adolf, einfach mit dem Regieren begonnen. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

Das neue „Yes we can“ heißt „Yes we do“

Das offenbar selbst entworfene Wappen von Trump, ursprünglich für den Golfplatz Aberdeen.

Real Game of Thrones

Obwohl nicht wirklich von blauem Blute verfügt König Donald natürlich über ein Wappen und wie es sich für ein königliches Wappen gehört, hat dieses auch ein Motto: „Numquam Concedere“. Was so viel heißt wie „Niemals aufgeben“. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

Griechenland: Todesfälle in Flüchtlingslagern

Flüchtlingslager in Ritsona. Bild: W. Aswestopoulos

Die Versorgung ist unzureichend, es mehren sich Selbstmordversuche

Innerhalb einer Woche kam es in griechischen Flüchtlingslagern zu vier Todesfällen. Obwohl nicht alle Todesursachen zweifelsfrei geklärt sind, zeigt sich immer mehr, dass die Versorgung in den Lagern unzureichend ist. Seitens des Flüchtlingshochkommissariats der UNO, dem UNHCR, wurde öffentlich angeprangert, dass die griechische Regierung ebenso wie die EU-Kommission für die desolaten Zustände in den Lagern verantwortlich ist. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

Der Albtraum vom Kapitalismus ist wahr geworden

Bild: Darya Mead/CC BY-2.0

Acht Milliardäre sind so reich wie die Hälfte der Weltbevölkerung

Das Bekannte ist nicht erkannt. So sprach Hegel. Es ist nicht erkannt, weil wir es, dank der Massenablenkung, die auf allen Breitengraden vorherrscht, für selbstverständlich halten oder weil wir aufgeben, ruhig darüber nachzudenken. Wir wissen dies seit Jahren. Noch bevor Thomas Piketty uns in seiner Studie über den Kapitalismus im 21. Jahrhundert daran erinnert hat. Lesen Sie weiter »

Einen Kommentar hinterlassen

Der Albtraum-Präsident

Bild: Weißes Haus

Ein Kommentar zur ersten Trump-Woche

Viele hatten gedacht: So schlimm wird es schon nicht werden. Der Großmaul-Wahlkämpfer Donald Trump muss sich halt austoben, aber wenn er erst mal gewählt ist, wird er sich schon präsidial mäßigen. Die US-Verfassung und seine eigene Partei würden ihm Zügel anlegen. Aber schon die erste Trump-Woche war ein Albtraum: Lesen Sie weiter »

Seite 4 von 512345